Allgemeine Teilnahmebedingungen

Haftungsausschluss für Tageskurse

Die Teilnahme am Doppelrohrtag findet auf eigene Verantwortung statt. Der Veranstalter haftet nicht für Schäden und Unfälle aller Art an Personen oder Instrumenten. Die Eltern haften für minderjährige Teilnehmer. Wir empfehlen eine Abklärung der Instrumentendeckung bei der Versicherungsgesellschaft vorzunehmen.

Bei Schäden durch den Teilnehmer an geliehener Ausrüstung und Materialien sämtlicher Art haftet der Teilnehmer. Durch die Teilnahme am Workshop erklärt sich der Teilnehmer mit diesen Bedingungen einverstanden. 

Datenschutz

Wir weisen die Teilnehmer vom Doppelrohrtag darauf hin, dass personenbezogene Daten zu Bearbeitungsszwecken elektronisch gespeichert werden.

Der Veranstalter macht während des Workshops Bilder der Workshopaktivitäten und Workshopteilnehmer und verwendet diese teilweise auf der eigenen Webseite, Facebook und für Werbezwecke. Sollte dies gegen den Wunsch oder Willen einer Person geschehen sein, bemüht sich der Veranstalter diese Person und deren Bilder auf den jeweiligen Seiten zu entfernen. Ansprüche können nicht geltend gemacht werden.

Die Anmeldung erfolgt online mit der Einzahlung und ist verbindlich

Die Teilnahmepreise können variieren und sind der Webseite www.doppelrohr.ch zu entnehmen. Der Betrag inkl. Zusatzgebühren (z.B. Mittagessen) ist bei der Anmeldung online zu begleichen.
Der Veranstalter behält sich vor, Teilnehmer aufgrund ungeeigneter physischer oder psychischer Voraussetzungen abzulehnen. Diese Ablehnung kann auch kurzfristig bzw. während des laufenden Kurses vorgenommen werden. Im Falle der Ablehnung des Teilnehmers wird ein Teil der Kursgebühr rückerstattet.